Vermessungsbüro Kracke und Müller
Partnerschaftsgesellschaft

Dipl.-Ing. Udo Kracke

Dipl.-Ing. Dipl.-oec.
Jack Müller


in Kooperation mit
Dipl.-Ing. Kathrin Sikorski


Klosterstraße 21
15345 Altlandsberg

Tel.: 033438/61877
Fax: 033438/61878

E-Mail:
infovermessung-kracke-mueller.de

Anfahrtsskizze

 

Gebühren für Amtliche Vermessungen

Sie richten sich nach der Gebühren- und Kostenordnung für das Kataster- und Vermessungswesen (VermGebO vom 16.09.2011, geändert vom 19.07.2013).

 

Alle Gebühren gelten zzgl. der aktuellen Mehrwertsteuer.

Hier bekommen Sie eine individuelle Kostenschätzung zur Vermessung (Anfrage).

Wir beraten Sie gerne!

 

Beispiele gemäß Gebühren und Kostenordnung


__________________________________________________________________

Paket „Neubau“

Gebührenparameter:
Beispiel: Fläche bis 1.000 m², Gebäudewert 50.000-250.000 €

Amtlicher Lageplan:
Projekteintrag in den Amtlichen Lageplan:
Amtliche Gebäudeeinmessung
incl. Einmessbescheinigung zur Vorlage beim Bauordnungsamt
incl. Katastereinmessung
Feinabsteckung:
900,00 €
(nach Aufwand)
605,00 €

 

(nach Aufwand)


_________________________________________________________________

Einzelne Gebäudeeinmessung (nach Aufforderung durch das Katasteramt)

Gebäudeeinmessung (nur zur Vorlage beim Katasteramt):
Gebäudewert bis 50.000 € =
Gebäudewert 50.000-250.000 € =

350 €
550 €

_________________________________________________________________

Vermessung an Grenzen (Teilungsvermessung, Grenzherstellung, Grenzfeststellung)

Beispiel Teilung: Bodenwert bis 30 €, Grundstückslänge 40 m, Breite 18 m, neue Grenze mittig parallel zur Straße

• Sockelbetrag
• Anzahl der Grenzpunkte 2 x 30 € =
• Grenzlängen (1 x 40 m links + 1 x 40 m rechts + 18 m) x 8 €/m =
700 €
  60 €
784 €

_________________________________________________________________

Zuzüglich fallen weitere Gebühren durch das Kataster- und Vermessungsamt für Vermessungsunterlagen und ggf. für die Übernahme in den Katasternachweis an.